zwitscherstand

Kurzauswertung nach 30 Tweets: Wann zwitschere ich?

Ich nutze Twitter nun schon einige Zeit - primär passiv-empfangend als aktiv-sendend. entgegen vielerlei Kritik finde ich den Dienst ziemlich praktisch. Grade in unübersichtlichen Situationen, beispielsweise bei Demos oder potentiellen Gefahrensituationen, bekam man schnelle Infos und ein gutes Lagebild.

Seit einigen Wochen werden meien aktuellen Blogeinträge automatisch via Twitterfeed in Tweets umgewandelt: Twitter wird so zu einem persönlichen Nachrichtendienst.

Mit der Seite Xefer lässt sich eine Übersicht aller bislang von einem Twitter-Account geposteten Tweets nach Uhrzeit und Wochentag aufstellen. Meine Grafik ist relativ langweilig, aber man erkennt sehr schön, dass ich Nachts eher selten im Netz unterwegs bin...