erinnert ihr euch noch an die 90er?

Long range is boring! from trappy : TeamBlackSheep on Vimeo.

 

Damals gab es diese lustigen "VR-Brillen". Halbe Röhrenmonitore, die man aufsetzte, Nackenschmerzen bekam und ein ziemlich grobpixeliges Bild eines Prä-Doom Verschnitts obendrauf. Nun, die Technik hat sich weiterentwickelt und ein paar Jungs in den Alpen machen folgendes: Sie statten ein Modellflugzeug mit hoher Empfangs- und Sendeleistung aus, und lassen einen Videofeed auf eine moderne Version der VR-Brillen übertragen. Im Ergebnis können sie so ihr Flugzeug aus der Ich-Perspektive fliegen.

Und fliegen können sie!