filialnetze

Die Filialnetze zweier großer Discount-Textilketten im Vergleich. Aufgrund der hohen Filialisierung in Deutschland eignen sich solche Übersichten auch gut als Indikator zur Abschätzung der Einwohnerdichte.

Die Voronoi-Polygone zeigen deutlich die höhere Filialdichte der Textilkette mit den drei Buchstaben gegenüber seinem Wettbewerber.

In Zahlen ausgedrückt versorgt bei Textilkette 1 (grau)  jede der 2599 Filialen ein Gebiet von durchschnittlich 207 Quadratkilometern wohingegen es bei Textilkette 2 (gelb) mit 1062 Filialen stolze 407 Quadratkilometer sind.

Eine kleine Fingerübung mit Python (Filialdatengewinnung) und Quantum GIS an einem verregneten Sonntagnachmittag.

Deutschland: Dichteverteilung und Voronoi-Polygone

Hamburg

Berlin